Sandstein als Entscheidungshilfe?

25.04.2017  •  zu finden bei D-ReSearch

Sandstein als Entscheidungshilfe???

So ein Quatsch!

...oder doch nicht?

Sandstein ist ein silikathaltiges Gestein und wird natürlich nicht direkt zur Entscheidungsfindung eingesetzt. Hilfreich ist jedoch der enthaltene Quarz-Anteil, welcher aus Siliciumdioxid besteht.

Und da sind wir dem Nutzen wieder ein Stückchen näher, denn Siliciumdioxid ist z. B. Bergkristall. Wird Siliciumdioxid vom Sauerstoff befreit, entsteht hochreines Silicium (engl. silicone) als sogenanntes Halbmetall, welches Grundstoff ist für Halbleiterelemente wie Computer-Chips, RAM-Speicher, (Zener-) Dioden, Transistoren, Integrierte Schaltkreise, aber auch Kunststoffe, Treibstoffe der Zukunft (als Kohlenstoff-Ersatz) usw.

In der "Schwingungsmedizin" seit den 1980er Jahren spielen Siliciumverbindungen (vorwiegend als Siliciumdioxid in Form von Quarzen) eine gewichtige Rolle.

Genutzt werden die Halbmetall-Verbindungen dabei in Schwingungsgeneratoren und als Speichermedien in Bioresonanztechnologien, in moderner Orgonomie und traditionell in Radionik.

Und damit sind wir bei einem wichtigen Thema:

Diese Website...

...ist vorwiegend gedacht in erster Linie für den Gebrauch durch professionelle "Andersdenker" und sonstige spirituell oder seelsorgerisch arbeitende Menschen.

Die Experimental-Software ist weiterhin von Ökologen, Theologen, Unternehmensberatern, Pädagogen und Musikern und anderen einsetzbar. Basierend auf alternativen Überzeugungen und Weltanschauung.

Für diese pure downloadfähige Forschungssoftware liegt allgemeine lehrwissenschaftliche Anerkennung nicht vor! Die beschriebenen Artikel können dem Laien auf keinen Fall den Gang zu Arzt oder Heilpraktiker ersetzen!

virtuelle Diodevirtual diode